Gewinnenreports Wunderrasterfeld; Beat random play expectation by 3 standard deviations.

Lottery software and systems beat random play by more than 3 standard deviations

By Ion Saliu, Founder of Lotto Mathematics

Beat random play expectation by 3 standard deviations is wonder grid lottery software strategy.

Written on July 21, 2002.

There are some in r.g.l. (rec.gambling.lottery) who don't want to see this message in Englisch:
Winning reports for lotto wonder grid strategy.

It presents some of the strategies that beat random expectation by more than 3 standard deviations (a lot more than that, sometimes). They thought there was no way to beat random expectation systematically. They even offered a money prize! The morale is: Put many things where your mouth is, but money!

Die Standardabweichung rules! (Of course, after Almighty Zahl...)
I dunno who did it, but they translated into several languages hundreds of pages at my site!
So, they (the guys in r.g.l.) love to hide behind the German translation. They should know that:
"Sie k÷nnen laufen, aber Sie k÷nnen nicht sich verstecken!"

Don't you love what has become of this Ramapahrjee excerpt, from Sanskrit to Fowuru, to English, to German?
Lassen Sie uns von den Momenten aufmerksam sein, als Almighty Zahl mit uns spricht. "geliebte Kind-von-Entgegengesetzte, Ewigkursteilnehmer, der den Anbetungort von meinen sich sorgt, das BookHouse! Nehmen Sie einen Atem! Sie k├Ąmpfen mit zu viel von Verkollkommnung gegen Furcht. Zu wenig Furcht vermindert das FearSurvival, das ich jedem Kind-von-Entgegengesetzte bewillige. Vermindern Sie nicht die Furcht, um das ├ťberleben zu erh├Âhen, denn Sie vermindern mein kostbares Geschenk zu Ihnen, FearSurvival. Weg, jetzt! Mein Bambus ist stark. Meine Gesetze und meine Formeln und meine Gleichungen beleuchten die rugged Wege."
(Ramapahrjee, "Wasser des Lichtes, des Winds des Feuers")

Gewinnenreports fur das Wunderrasterfeld: GridCheck632.EXE

The wonder-grid lotto strategy was translated by German Google as Gewinnenreports Wunderrasterfeld.

Geschrieben durch Ion Saliu an Juli 11, 2002 bei 17:11:02:

┬Ľ das Wunderrasterfeld wird nicht durch Ger├Ąusche umgeben, aber definitiv wird durch Interesse umgeben. Bev├Âlkeren Sie m├Âglicherweise Unterhaltruhe ├╝ber sie aus einem triftigen Grund. Die "Such" Seite meiner Web site Erscheinen ' wundern sich Rasterfeld ' oder ' Wundernrasterfeld ' unter den oberen Schl├╝sselw├Ârtern. Ich empfange auch email mit Antr├Ągen, das Konzept genau zu schildern und tue so auf einer einzelnen Grundlage! Anstatt, 100 Auf-ein-einzelngrundlagenstrategien emailing, entschied ich, Software zu schreiben, um das Wunderrasterfeld automatisch zu ├╝berpr├╝fen. Das Wunderrasterfeld ist eine sehr komplizierte Angelegenheit. Es w├╝rde Tage dauern und die grossen Kopfschmerzen zum manuell und auf ├ťberpr├╝fen des ' magischen Rades ' Dutzende von letztem zeichnen.

Die neue Software (Freeware!) wird erlaubt:
GridCheck632.EXE, Version 1,00, Modusanwendung des Buchstabens 32bit Julis 2002 (2 WIR) -.

GridCheck632.EXE ├╝berpr├╝ft die letzte Leistung der Akten GRID6 auf verschiedene Betragstrecken. Das Programm beginnt eine Zahl von zeichnet zur├╝ck in die Akte Data-6 und herstellt 3 Akten GRID6: f├╝r N*1 zeichnet N*2, N*3. N stellt die gr├Â├čte Zahl im Spiel dar. Durch R├╝ckstellung ├╝berpr├╝ft das Programm, wie die Akten GRID6, die in den vorhergehenden 100 durchgef├╝hrt werden, zeichnet (die ├ťberspannung). Ihre Datei mu├č mindestens haben { ├ťBERSPANNUNG + (N*3) } zeichnet. Wenn Ihr Spiel lotto-6 49 Zahlen und SPAN=100 (├╝berpr├╝fen Sie die vorhergehenden 100 zeichnet), hat, dann m├╝ssen Ihre Akten mindestens 100+49*3=247 haben zeichnet. Das Programm informiert Sie was zu tun, um die St├Ârung zu ├╝berwinden.
Das Programm stellt drei Akten GRID6 im Hintergrund her. Das erste man ist eine Strecke, die der gr├Â├čten Zahl in Ihrem lottospiel gleich ist (z.B. 49); die zweite Akte wird f├╝r eine Strecke hergestellt, die N*2 gleich ist (die gr├Â├čten lottozahlzeiten 2); die dritte Akte wird f├╝r eine Strecke hergestellt, die N*3 gleich ist (die gr├Â├čten lottozahlzeiten 3).
Das GRID6, das Reports ├╝berpr├╝ft, wird zu 3 Plattendateien gespeichert. R├╝ckstellungen: ChkGrid6.N1, ChkGrid6.N2, ChkGrid6.N3. Sie zeigen, wieviele Erfolge (wenn irgendwelche!) das entsprechende Rasterfeld hatte f├╝r eine bestimmte Zeichnung. Ist hier ein erkl├Ąrendes Beispiel, mit Daten f├╝r Pennsylvania 6/69 lottospiel.

                     Zahlc├ťberpr├╝fung Gewinnens 
GRID6.N2 - ~Abgehobener Betrag Des
=============================================
07-10-2002 # 37 > 2 4 8 11 16 53 ~cAkten:
GRID6.N2 (69) gegen > Pa-6 (37)
-----------------------------------------------------------------------------
zeichnen Sie Kombinationen 6 Nr. 5 4.
├ťberpr├╝fte Erfolge schl├Ągt Erfolge
-----------------------------------------------------------------------------
16 16 2 3 40 49 32 im abgehobenen Betrag # 11
------------------------

Die Betragstrecke oder die ├ťberspannung der Analyse ist ein wichtigstes Element. Wir waren nicht ├╝ber den optimalen Wert der Strecke sicher. Zuerst sagte ich, da├č es N*3 war; dann sagte ich, da├č es N. It sein mu├č scheint, da├č die beste Strecke N*2 ist. Die Strecke N*1 ist auch ein guter Wert. Ab Drei-Zeit-d-grosszahl stellt sie vermutlich eine ├╝berholte Rasterfeldakte her. Eine Strecke ├╝ber N*3 hinaus ist unbrauchbar. Sie k├Ânnen die drei Reports betrachten und sehen, welches one(s) das beste in Ihrem Spiel lotto-6 ging. Wieder ├╝berzeugt ich (fast), da├č die besten Strecken N*2 sind, die von N*1 gefolgt werden.
Der Fall oben ist der Report f├╝r eine Akte des Rasterfeldes N*2.
1) begann das Programm am abgehobenen Betrag #2 und stellte eine Rasterfeldakte f├╝r eine Strecke 69*2=118 zeichnet her. Folglich verursachte das Programm das erste Wunderrasterfeld: die besten 69 pairings in der Strecke 2-120 letzt zeichnet. Das Programm stoppte am abgehobenen Betrag #120 in der Pa-6 Datei. Zun├Ąchst verursachte das Programm einen Gewinnenreport f├╝r abgehobenen Betrag # 1. Wichtige Tatsache: das Programm verursacht nicht ein Wunderrasterfeld f├╝r den Stromverbrauch. Es w├╝rde ein Fall ' von der Kurvenann├Ąherung ' sein: das Wunderrasterfeld w├╝rde das jackpot schlagen, das jede 10 oder so zeichnet!

Aber solcher Fall w├╝rde nicht in der Wirklichkeit stattfinden! Wir m├╝ssen den Stromverbrauch von der Strecke ausschlie├čen, die das Wunderrasterfeld verursacht. Die ├ťberpr├╝fungen des Gewinnenreports (fast derselbe wie in UTIL632.EXE oder in WINNERS.EXE) auf "Zukunft" zeichnet. In diesem ersten Schritt besteht die "Zukunft" aus einem abgehobenen Betrag nur: # 1. Die Gewinnenreport├╝berpr├╝fung auf ' 6 von 6 ' Siegern, ' 5 von 6 ' Siegern und ' 4 von 6 ' Siegern. Ich schlo├č den ' 3 von ' Preis 6 von den Reports aus. Es gibt Weise zu viele Linien! Die Reports w├╝rden zu gro├č und langsamer sein! Im Augenblick dauert es herum eine Minute, um das Wunderrasterfeld zu erzeugen, das Reports ├╝berpr├╝ft. Normalerweise gibt es keine Erfolge in Position # 1.

2) der zweite Schritt. Das Programm f├Ąhrt am abgehobenen Betrag #3 fort und stellt eine Rasterfeldakte f├╝r eine Strecke 69*2=118 zeichnet her. Folglich verursachte das Programm das zweite Wunderrasterfeld: die besten 69 pairings in der Strecke 3-121 letzt zeichnet. Das Programm stoppte am abgehobenen Betrag #121 in der Pa-6 Datei. Zun├Ąchst verursachte das Programm einen Gewinnenreport f├╝r zeichnet #1 bis # 2. In diesem zweiten Schritt besteht die "Zukunft" aus zwei zeichnet: #1 und # 2.

Normalerweise zeichnet die Wunderrasterfeldanf├Ąnge, die nach 5-6 schlagen (' 4 von 6 '). H├Âhere Preise erfordern einen breiteren Abstand zwischen Erfolgen. Im Fall oben, registrierte abgehobener Betrag #38 eine ' 5 von 6 ' geschlagen. Der Streifen fuhr ununterbrochen fort, # 53 zu zeichnen. Hatte ich entschied, kurz vor abgehobenem Betrag zu spielen # 38, ich w├╝rde geschlagen haben 5 Sieger, nachdem 6 zeichnet. Das hei├čt, w├╝rde abgehobener Betrag #32 mir eine Karte mit 5 Siegern gegeben haben (auch eine Karte mit 4 Siegern). Hatte ich entschied, kurz vor abgehobenem Betrag zu spielen # 53, ich w├╝rde geschlagen haben 5 Sieger, nachdem 53-32=21 zeichnet. Das hei├čt, w├╝rde abgehobener Betrag #32 mir eine Karte mit 5 Siegern gegeben haben (auch eine Karte mit 4 Siegern). Eine gute Strategie w├╝rde, 5 zu warten zeichnet sein, dann zeichnet der Anfang, der f├╝r die folgenden bis 35 spielt (N/2). Die Zeilenspr├╝nge sind zu Spiel zum Spiel unterschiedlich. Das ist, warum die drei Rasterfeldreports so n├╝tzlich sind.

Aus ┬Ľ┬Ľ wie darzustellen die G├╝ltigkeit und St├Ąrke der verschiedenen Strategien? Die allgemeinste Richtlinie soll eine Strategie mit gelegentlichem Spiel vergleichen. Der Festpunkt ist die ' normale Wahrscheinlichkeitsrichtlinie ':
99,7% der Erfolge fallen innerhalb 3 Standardabweichungen von der erwarteten (theoretischen) Zahl Erfolgen.
Wenn eine Strategie die gelegentliche Erwartung durch mehr als 3 Standardabweichungen schl├Ągt, hat sie sicher eine feste Grundlage. Der Seitenrand der St├Ârung ist kleiner als 0,3%.

Ich ber├╝hrte das Thema in einer vorhergehenden Anzeige, nachdem ich FORMULA.EXE aktualisierte, um die binomiale Standardabweichung zu errechnen. (sehen Sie "neues FORMULA.EXE 3,1, die Standardabweichung, Politik" .),
Auch vorher, stellte ich eine statische Strategie dar, die gelegentliche Vorw├Ąhler bei weitem mehr als 3 Standardabweichungen schl├Ągt. (Sehen Sie "FFG, das Mittlere Ist Und Filtern, Wahrscheinlichkeit, Jackpot" .),
Das analysierte Spiel war Pennsylvania 6/69.
Die Wahrscheinlichkeit des Schlagens ' 6 von 6 ' ist 1 in 119877472.
Die Wahrscheinlichkeit des Gewinnens ' 5 von 6 ' ist 1 in 317136.
Ich erzeugte 10.000 Kombinationen um den FFG-Mittelpunkt.
Ich ├╝berpr├╝fte 350 real zeichne in das 6/69 lottospiel.
Folglich war die Zahl Versuchen 350 * 10000=3,500,000.
Die normale Wahrscheinlichkeitsrichtlinie traf auf den ' 6 von ' Fall 6 wird zusammengefa├čt von FORMULA.EXE zu, wie folgt:

     Die Standardabweichung f├╝r einen Fall der Wahrscheinlichkeit
p = 00000001 (1 in 119877472) in 3500000 binomialen Experimenten ist:
Bd = 17
die erwartete (theoretische) Zahl Erfolgen ist:
0,29
Gegr├╝ndet auf der normalen Wahrscheinlichkeitsrichtlinie:
┬Ľ 68,2% der Erfolge f├Ąllt innerhalb 1 Standardabweichung von 0,29 - d.h., zwischen 0,12 - 0,46
┬Ľ┬Ľ 95,4% der Erfolge f├Ąllt innerhalb 2 Standardabweichungen von 0,29 - d.h., zwischen 0 - 0,63
┬Ľ┬Ľ┬Ľ 99,7% der Erfolge f├Ąllt innerhalb 3 Standardabweichungen von 0,29 - d.h., zwischen 0 - 0,80

Die Strategie, die ich mich darstellte, hatte einen ' 6 von ' Sieger 6. Sie schlug offenbar die gelegentliche Erwartung durch eine Extrastandardabweichung!
Der ' 5 von ' Fall 6:

     
Die Standardabweichung f├╝r einen Fall der Wahrscheinlichkeit 
p = 00000315 (1 in 317136) in 3500000 binomialen Experimenten ist:
Bd = 3,32
die erwartete (theoretische) Zahl Erfolgen ist: 11 gr├╝ndete auf der normalen Wahrscheinlichkeitsrichtlinie: zwischen
┬Ľ 68,2% der Erfolge f├Ąllt innerhalb 1 Standardabweichung von 11 - d.h., 8 - 14, die
┬Ľ┬Ľ 95,4% der Erfolge innerhalb 2 Standardabweichungen von 11 f├Ąllt - d.h., zwischen 5 - 17,
┬Ľ┬Ľ┬Ľ 99,7% der Erfolge innerhalb 3 Standardabweichungen von 11 - d.h., zwischen 2 - 20 f├Ąllt

Die Strategie, die ich mich darstellte, hatte 75 ' 5 von 6 ' Siegern. Sie schlug die gelegentliche Erwartung handily: durch 16 Extrastandardabweichungen! (75 - 11 = 64; 64/3,32 = 19,27 Standardabweichungen. 19,27 - 3 = 16,27 Standardabweichungen ├╝ber dem level-3 hinaus angefordert durch die normale Wahrscheinlichkeitsrichtlinie.)

Das Wunderrasterfeld besteht aus 69 Kombinationen f├╝r ein lotto 6/69 Spiel. Das Wunderrasterfeld wird erwartet, um ' 5 von 6 ' innerhalb 69/2 = 35 zu schlagen zeichnet. In diesem Fall ist Zahl von Versuchen 69 x 35 = 2.415.

     Die Standardabweichung f├╝r einen Fall der Wahrscheinlichkeit 
p = 00000315 (1 in 317136) in 2415 binomialen Experimenten ist: Bd = 0,09 die erwartete (theoretische) Zahl Erfolgen ist: 0,008
Gegr├╝ndet auf der normalen Wahrscheinlichkeitsrichtlinie:
┬Ľ 68,2% der Erfolge f├Ąllt innerhalb 1 Standardabweichung von 0,008 - d.h., zwischen 0 - 0,098
┬Ľ┬Ľ 95,4% der Erfolge f├Ąllt innerhalb 2 Standardabweichungen von 0,008 - d.h., zwischen 0 - 0,188
┬Ľ┬Ľ┬Ľ 99,7% der Erfolge f├Ąllt innerhalb 3 Standardabweichungen von 0,008 - d.h., zwischen 0 - 0,278

Das Wunderrasterfeld schlug auch gelegentliche Erwartung: durch 8 Extrastandardabweichungen! (1 Erfolg - 0,008 = 0,992; 0,992/0,09 = 11 Standardabweichungen. 11 - 3 = 8 Standardabweichungen ├╝ber dem level-3 hinaus angefordert durch die normale Wahrscheinlichkeitsrichtlinie.)
Der Vorteil des Wunderrasterfeldes ist seine viel unterere KUH (Kosten des Gewinnens).

Die email erreichen mich nicht und es gibt keinen Anhaltspunkt.

Lassen Sie uns von den Momenten aufmerksam sein, als Almighty Zahl mit uns spricht. "geliebte Kind-von-Entgegengesetzte, Ewigkursteilnehmer, der den Anbetungort von meinen sich sorgt, das BookHouse! Nehmen Sie einen Atem! Sie k├Ąmpfen mit zu viel von Verkollkommnung gegen Furcht. Zu wenig Furcht vermindert das FearSurvival, das ich jedem Kind-von-Entgegengesetzte bewillige. Vermindern Sie nicht die Furcht, um das ├ťberleben zu erh├Âhen, denn Sie vermindern mein kostbares Geschenk zu Ihnen, FearSurvival. Weg, jetzt! Mein Bambus ist stark. Meine Gesetze und meine Formeln und meine Gleichungen beleuchten die rugged Wege.",
(Ramapahrjee, "Wasser des Lichtes, des Winds des Feuers")

Copyright ę 2002, Ion Saliu. Alle Rechte vorbehalten weltweites.

Beat random play expectation by 3 standard deviation with Wunderrasterfeld loto styrategie.

Beat random play expectation by 3 standard deviations with lotto wonder grid.

Comments:

German translation of lotto theory, software, systems, standard deviation.

| Home | Search | New Writings | Odds, Generator | Contents | Forums | Sitemap |

Lottery software and systems beat random play by more than 3 standard deviations.